FRANKE Brasserie, Bar & Lounge im Wyndham Stuttgart Airport Messe

Flughafenstraße 51
70629 Stuttgart

FRANKE Brasserie, Bar & Lounge im Wyndham Stuttgart Airport Messe – Gästebewertungen

Durchschnittliche Bewertung:
Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Nicht befüllter Stern Nicht befüllter Stern

Jetzt bewerten!

Jetzt bewerten

Hat es Dir geschmeckt? Lass andere Feinschmecker wissen, wie Dir Dein Besuch gefallen hat. Schildere Deine Eindrücke und bewerte das Restaurant anhand der fünf Sterne - je mehr Sterne desto besser.

weiter
  • Sehr schönes Hotel und auch nette Mitarbeiter, kann man wenig gegen sagen, außer dass die Zimmer noch etwas sauberer sein könnten.

  • Schönes Hotel direkt am Flughafen. Zimmer sind sehr komfortabel. ABER: Die Bar ist geschlossen. Getränke gibt es erst, wenn das Restaurant ab 18.00 Uhr geöffnet ist (sorry aber corona als Ausrede geht da nicht mehr durch). Kein Getränkeautomat! Aperol Spritz sehr hochpreisig mit 8,50 Euro. Jetzt kommt jedoch ein kleiner Schock. Kaffeelatte to go 4,60 Euro morgens. Euer ernst? Im Cafe am Flughafen (200 Meter weiter ) kostet der 3,55 Euro und schmeckt genauso gut (dort haben wir den ersten morgens gekauft) . Mit offener Bar und etwas gesenkten Preisen wären es 5 Sterne geworden!

  • Ich hatte 2x das Brunch im Mövenpick Hotel Stuttgart geschenkt bekommen. Das Hotel befindet sich direkt am Flughafen und ist somit gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen (Haltestelle Flughafen / Messe). Es sieht meiner Meinung nach super schön, luxuriös und gepflegt aus. Zum Brunch: Der Brunch findet Sonntags von 11.30 bis 14.30 statt und kostet stolze 39 € p. P. Das Motto des Brunches war "die Schweiz" - so gab es beispielsweise Rüblisuppe und züricher Kalbsgeschnetzeltes. Das Essen war super lecker - es gab eine riesige Auswahl und man konnte leider gar nicht alles probieren. Das Personal war sehr freundlich und das Restaurant sehr schön eingerichtet und vor allem sehr sauber. Trotz Flughafennähe waren auch die Umgebungsgeräusche sehr leise. Wäre es nicht so teuer, würden wir sicherlich öfter gehen!

  • Meine frau hat mich zu einem Event mit Übernachtung im Mövenpick eingeladen. Das Hotel war absolut sauber und die Zimmer großzügig. Ich bin jemand der gerne isst und war vom Abendessen im restaurant und vor allem von Frühstück mehr als begeistert. Super Qualitätbei beiden Mahlzeiten und vor allem das Frühstück war abwechslungsreich und sehr reichhaltig. Immer wieder gerne

  • Mann kann hier sehr gut essen, allerdings sind die Preise im gehobenen Niveau. Die Atmosphäre im Restaurant war sehr steril, übliche Unterhaltungen wurden geflüstert, für ein Restaurant fand ich es sehr leise, habe mich nicht so wohl gefühlt. Die Einrichtung ist sehr stilvoll.

  • Die Vorspeise war wie üblich, es gab Salate, Suppen, Baguette Brot, und die Mitarbeiter dort waren natürlich sehr freundlich, dass kam uns auch nicht überraschend vor, da wir so was gewohnt sind. Die Hauptspeise hat gut geschmeckt, aber der Pluspunkt dieses Restaurants ist auf jeden Fall das Eis, dass war echt sehr lecker, und dementsprechend, kann ich euch dieses Mövenpick Hotel nur empfehlen.

  • Es bleibt nicht aus das wenn man im Mövenpick nächtigt auch einmal das Hotel eigene Restaurant besucht. In diesem Fall auch nicht unbedingt eine Fehlentscheidung. Die Auswahl ist variantenreich, die Portionen groß und die Preise wie es sich für ein Hotel so gehört ziemlich gesalzen. Ich kann euch die Muschelkarte empfehlen, ansonsten sind regionale Klassiker wie Mauldäschle empfehlenswert, allerdings ist der Kartoffelsalat den es dazu gibt für einen Bayern schon gewöhnungsbedürftig.

Auszeichnungen

Fehler melden