Restaurant Deichläufer

Dünenweg 6
23946 Ostseebad Boltenhagen

Restaurant Deichläufer – Gästebewertungen

Durchschnittliche Bewertung:
Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Nicht befüllter Stern Nicht befüllter Stern Nicht befüllter Stern

Jetzt bewerten!

Jetzt bewerten

Hat es Dir geschmeckt? Lass andere Feinschmecker wissen, wie Dir Dein Besuch gefallen hat. Schildere Deine Eindrücke und bewerte das Restaurant anhand der fünf Sterne - je mehr Sterne desto besser.

weiter
  • Zweimal Scholle 500g bestellt. Fisch kam noch roh an den Tisch. Beim zweiten Versuch ETWAS besser, dafür waren nun die Bratkartoffeln kalt geworden. Salatbeilage war eher eine Garnitur

  • Ausgefüllter Stern Nicht befüllter Stern Nicht befüllter Stern Nicht befüllter Stern Nicht befüllter Stern
    24.03.2022

    Das Essen hat nicht geschmeckt, völlig fade und ungewürzt....deshalb war es auch nicht schlimm, dass die Portionen klein waren Bedienung war aber sehr nett

  • Essen lecker, besser ohne Kinder Essen war lecker, auch wenn wir zum Mittagessen eine Stunde warten mussten…leider hat unsere 3jährige Enkeltochter versehentlich einen kleinen Teller heruntergeworfen, für den wir 10 EUR bezahlen sollten. Die Diskussion hinterher erspare ich mir und lass das einfach so stehen…

  • Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Nicht befüllter Stern
    23.08.2021

    Der Strandimbiss vom Deichläufer ist ein Traum!!! Gute Portionen mit noch besserer Qualität. Die Bedienung und die Küche ist super flott und immer , auch bei Stress, sehr gut drauf!!! Weiter so

  • Das Essen ist sehr lecker, sehr freundliche Bedienung und kurze Wartezeite.Ist sehr empfehlenswert. MK

  • Für Menschen mit Allergien, Glutenunverträglichkeit und Zöliakie ist dieses Restaurant nicht zu empfehlen! Leider leide ich seit 20 Jahren an der Autoimmunkrankheit Zöliakie und muss auf glutenhaltige Speisen verzichten. Laut Servicemitarbeiterin ist es aber nicht möglich, gängige Fischgerichte wie Zander, Dorsch, Seelachs glutenfrei zuzubereiten. Als Ersatz wurde Brathering oder Salat angeboten. Nach Ausschlagen dieser unbefriedigenden Alternativen mussten schon bestellte, doch noch nicht einmal an unseren Tisch gebrachte Getränke dennoch bezahlt werden. Die Servicekraft war ungeschult und nicht lösungsorientiert. Unter ihren spitzen Bemerkungen verließen wir das Restaurant fluchtartig. - Um wenig später im Restaurant Zur Seebrücke nach vorzüglicher, kompetenter, freundlicher Beratung ein wohlschmeckendes glutenfreies Fischgericht zu genießen. Das Ausweisen von Allergenen oder die diesbezügliche Schulung von Mitarbeitern sollte heutzutage selbstverständlich sein.

  • Wir haben viel zulange auf 1.Sitzplätze 2.Getränke 3.Essen,gewartet. Wenn man Geld verdienen will,so nicht!Da wir es einmal nach langer Wartezeit geschafft haben Essen zu bekommen, waren wir sehr zufrieden. Es hat super geschmeckt! Aber das gleicht die Wartezeit nicht aus.LG

  • Am westlichen Stadtrand gelegen, direkt am Deich. Schöner Blick auf die See. Das Essen ist ausgezeichnet, gut gewürzt, schmeckt ausgezeichnet. Fisch, Fleisch, alles ok. Ein sehr guter Rotwein. Flotte freundliche Bedienung. Man sollte aber einen Tisch reservieren. Dort kann man öfter essen.

  • Bewertung wurde ohne Kommentar abgegeben

  • Hallo miteinander, dieses Restaurant ist nicht zu empfehlen!!! Seid Juni 2019 gibt einen neuen Betreiber, der organisatorisch und fachlich kein guter Gastgeber ist. Wir haben nach 1 Stunde mal nach dem Essen gefragt, da wurde uns gesagt, dass es sehr voll ist und lange Wartezeiten mal vorkommen können. Der Chef höchstpersönlich kam an unseren Tisch, weil wir kurz davor waren die Rechnung zu ordern, weil wir wirklich hunger hatten und die Bedienung sehr unfreundlich rüberkam. Wir wurden jedoch vom Chef genauso angepatzt und sollen uns doch mal bitte umschauen und wenn wir meinen das wir es besser können, selber in die Küche gehen. Was für ein unfreundliches Verhalten aufgrund einer berechtigten Nachfrage!! Das Essen kam dann endlich nach 1,15 Stunden und war leider nicht den Bewertungen entsprechend. Der Salat hatte vergammelte Blätter und der Fisch war versalzen, bei der Ofenkartoffel war sehr wenig Sourcreme drauf und es fehlte ein Löffel, das Stück Fleisch war mini klein. Geht lieber in ein anderes Restaurant, dass euer Geld wert ist. ;)

  • Bemühtes, freundliches Personal - dennoch hat man die Bestellungen nicht im Griff, nach 1,5 Stunden habe ich das Warten auf mein Essen aufgegeben und ging.

  • Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern
    06.06.2017

    Top Adresse für alle Fischliebhaber Wir waren auf einem Kurztrip in Boltenhagen und wollten bei einem leckeren Abendessen, den hier an der Küste dazugehörigen, fangfrischen Fisch probieren. Da wir hier in Boltenhagen, bei den doch reichlichen Fischrestaurants, in Bezug auf Qualität kein Risiko eingehen wollten, informierten wir uns anhand von mehren Empfehlungen. Über diesem Weg, wurde uns dann als Favorit das „Restaurant Deichläufer“ empfohlen. Das „Restaurant Deichläufer“ liegt nicht weit von der Boltenhagener Seebrücke entfernt an der Strandpromenade und hat somit auch mit seiner Lage direkt an der Ostsee, bei uns gepunktet. Das Fischrestaurant selber, hat eine Terrasse im Außenbereich und am Eingangsbereich einen windgeschützten Glasvorbau (eine Art Wintergarten). Das eigentliche Restaurant ist nicht allzu groß aber gemütlich, der Küste entsprechend, eingerichtet. Vom Innenraum führt als Highlight eine frei stehende Treppe, ins offene galerieartige Obergeschoss (siehe Bild). Von dieser Empore, hat man von bestimmten Plätzen einen schönen Panorama Blick auf die Ostsee. Alles genauso, wie mann sich dies, bei einem Fischrestaurant an der See wünscht. Wir hatten vorab reserviert und einen ruhigen Platz am Fenster, mit Blick auf die Theke bekommen. Auch waren wir froh, dass wir bereits vorab reserviert hatten, da das Restaurant doch sehr gut besucht war. Was für uns immer ein Zeichen ist, dass das Essen auch gut sein muss, da wie man ja bekanntlich Redensartlich sagt, das sich eigentlich, so viele Gäste nicht irren können, wo es ihnen schmeckt und wo auch noch, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis vorhanden ist. Dazu kommt auch noch, dass es das Restaurant Deichläufer bereits seit 1994 im Ostseebad Boltenhagen gibt und wenn über so einen langen Zeitraum die Essensqualität nicht stimmen würde, hätte das Restaurant, welches auch noch als Familienbetrieb geführt wird, nicht überlebt. Es gibt da ein Zitat vom französischen Philosophen „Jean Jaurés“, der da sagte „Tradition pflegen heißt, nicht, Asche aufbewahren, sondern Glut am Glühen halten“ und dies scheint hier im Restaurant Deichläufer zuzutreffen. Zum Essen hatte ich mir, die „Riesengarnelenschwänze in Knoblauchbutter gebraten mit Baguette und Salatteller“ für 16,20 € bestellt und meine Frau hatte „Gebratenes Dorschfilet mit Lauchgemüse und Butterkartoffeln“ für 15,60 € (siehe Fotos). Beide Essen waren frisch zubereitet worden, schmeckten ganz, ganz lecker und waren mengenmäßig mehr als ausreichend. Und zum Abschluss, empfehlen wir passend zur norddeutscher Trinkkultur, für 2,10 € den hochprozentigen Gewürzlikör „Fischer-geist“, der traditionsgemäß natürlich brennend serviert wird. Zusammenfassend konnten wir feststellen, dass wir es nicht bereut haben, das Fischrestaurant „Deichläufer“ aufzusuchen und sollten wir wieder in der Nähe sein, kommen wir bestimmt wieder. Für alle anderen und -nicht nur für alle Fischliebhaber, da es hier auch diverse Fleischgerichte gibt - eine 100%ige Weiterempfehlung von uns. Einfach mal, die leckeren Spezialitäten aus dem Meer, selber ausprobieren.

  • Heiß und lecker aus der Pfanne, und für uns alle ganz klar, ein wirklicher Geheimtipp für alle Fischliebhaber. Wer die Fischspezialitäten liebt und gerne gut und preiswert essen möchte, ist im Restaurant Deichläufer direkt an der Strandpromenade (Richtung Steilküste) sehr gut aufgehoben. Wir waren auf einer Motorradrundtour (6 Personen) an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns unterwegs, als wir gegen Mittag im gemütlichen Ostseebad Boltenhagen, aufgrund einer Empfehlung von Gästen die sich mit uns auf der Seebrücke befanden, das „Restaurant Deichläufer“ aufsuchten. Trotzdem es schon nach 13:00 Uhr war, waren hier noch immer fast alle Tische besetzt. was für uns ein gutes Zeichen ist, dass das Essen auch gut sein muss. Da man ja bekanntlich Redensartlich sagt, das sich eigentlich so viele Gäste nicht irren können, wo es ihnen schmeckt und wo auch noch, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis vorhanden ist. Also haben auch wir beschlossen, uns eine frische Fischspezialität vom Grill zu bestellen. Und es nicht bereut. Ein so leckeres Essen, hätten wir hier nicht erwartet. Um alle Wünsche der Gäste zu erfüllen, waren an diesem Tag allein drei aufmerksame Service-kräfte im Einsatz, für die auch unsere Sonderwünsche keine Probleme waren. Auch diese Zahl ist ein Zeichen, welche für einen guten Umsatz spricht und der wiederum dafür, dass es den Gästen schmecken muss. Wir waren jedenfalls außerordentlich begeistert vom Geschmack der frischen Fischspezialitäten und den leckeren Knobibrot. Frischer geht`s einfach nicht. Auch alle Beilagen, waren perfekt aufeinander abgestimmt und haben sich gut miteinander ergänzt. Last but not least, erstklassige Fischspezialitäten für den kleinen, aber auch großen Hunger, super freundlichen Service, einwandfreies Preis / Leistungsverhältnis und somit eine 100%ige Weiterempfehlung von uns.

  • Unfreundliche Bedienung, schlechter Service, Reservierungen werden nicht ernst genommen. Wer darauf steht ist hier gut aufgehoben.

  • Wollten heute Abend 26.04.2017 Um 19:55 h hier zu Abend essen. ....wurden aber mit ...Leider ist die Küche nicht mehr besetzt Empfangen......... Danke und weiterhin viel Erfolg. Und beste Empfehlung.

  • Top Adresse für alle Fischliebhaber Wir waren auf einem Kurztrip in Boltenhagen und wollten bei einem leckeren Abendessen, den hier an der Küste dazugehörigen, fangfrischen Fisch probieren. Da wir hier in Boltenhagen, bei den doch reichlichen Fischrestaurants, in Bezug auf Qualität kein Risiko eingehen wollten, informierten wir uns anhand von mehren Empfehlungen. Über diesem Weg, wurde uns dann als Favorit das „Restaurant Deichläufer“ empfohlen. Das „Restaurant Deichläufer“ liegt nicht weit von der Boltenhagener Seebrücke entfernt an der Strandpromenade und hat somit auch mit seiner Lage direkt an der Ostsee, bei uns gepunktet. Das Fischrestaurant selber, hat eine Terrasse im Außenbereich und am Eingangsbereich einen windgeschützten Glasvorbau (eine Art Wintergarten). Das eigentliche Restaurant ist nicht allzu groß aber gemütlich, der Küste entsprechend, eingerichtet. Vom Innenraum führt als Highlight eine frei stehende Treppe, ins offene galerieartige Obergeschoss (siehe Bild). Von dieser Empore, hat man von bestimmten Plätzen einen schönen Panorama Blick auf die Ostsee. Alles genauso, wie mann sich dies, bei einem Fischrestaurant an der See wünscht. Wir hatten vorab reserviert und einen ruhigen Platz am Fenster, mit Blick auf die Theke bekommen. Auch waren wir froh, dass wir bereits vorab reserviert hatten, da das Restaurant doch sehr gut besucht war. Was für uns immer ein Zeichen ist, dass das Essen auch gut sein muss, da wie man ja bekanntlich Redensartlich sagt, das sich eigentlich, so viele Gäste nicht irren können, wo es ihnen schmeckt und wo auch noch, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis vorhanden ist. Dazu kommt auch noch, dass es das Restaurant Deichläufer bereits seit 1994 im Ostseebad Boltenhagen gibt und wenn über so einen langen Zeitraum die Essensqualität nicht stimmen würde, hätte das Restaurant, welches auch noch als Familienbetrieb geführt wird, nicht überlebt. Es gibt da ein Zitat vom französischen Philosophen „Jean Jaurés“, der da sagte „Tradition pflegen heißt, nicht, Asche aufbewahren, sondern Glut am Glühen halten“ und dies scheint hier im Restaurant Deichläufer zuzutreffen. Zum Essen hatte ich mir, die „Riesengarnelenschwänze in Knoblauchbutter gebraten mit Baguette und Salatteller“ für 16,20 € bestellt und meine Frau hatte „Gebratenes Dorschfilet mit Lauchgemüse und Butterkartoffeln“ für 15,60 € (siehe Fotos). Beide Essen waren frisch zubereitet worden, schmeckten ganz, ganz lecker und waren mengenmäßig mehr als ausreichend. Und zum Abschluss, empfehlen wir passend zur norddeutscher Trinkkultur, für 2,10 € den hochprozentigen Gewürzlikör „Fischer-geist“, der traditionsgemäß natürlich brennend serviert wird. Zusammenfassend konnten wir feststellen, dass wir es nicht bereut haben, das Fischrestaurant „Deichläufer“ aufzusuchen und sollten wir wieder in der Nähe sein, kommen wir bestimmt wieder. Für alle anderen und -nicht nur für alle Fischliebhaber, da es hier auch diverse Fleischgerichte gibt - eine 100%ige Weiterempfehlung von uns. Einfach mal, die leckeren Spezialitäten aus dem Meer, selber ausprobieren.

Fehler melden