Restaurant Kaiserburg Bohemian Soulfood

Obere Krämersgasse 20
90403 Nürnberg

Speisekarte von Restaurant Kaiserburg Bohemian Soulfood

Nur Gerichte mit Empfehlungen anzeigen
Schinkenröllchen mit Kren Pressschinkenscheiben werden zusammengerollt und mit Sahnemeerrettich gefüllt. Es wird mit gefüllte Tomate, Essiggurken und Obers garniert.
3,10 €
Brot mit Schmalz und Zwiebeln
2,10 €
Südböhmische Kartoffelsuppe mit Waldpilzen Ein Süppchen, das sogar die einstige bessere Gesellschaft nur zu besonderen Anlässen kredenzte.
2,90 €
Südböhmische Kartoffelsuppe mit Waldpilzen ½ Portion. Ein Süppchen, das sogar die einstige bessere Gesellschaft nur zu besonderen Anlässen kredenzte.
2,10 €
Knoblauchsuppe Klare Knoblauchsuppe mit Gemüse, Ei und geriebenem Edamer.
2,70 €
Panierte Champignonköpfe und dreierlei Gemüse Champignonköpfe die gefüllt mit Käse sind, werden paniert, ausgebacken und auf Blattsalat angerichtet. Es ist nicht nur ein Augenschmaus. Die dazu gereichte Joghurtsoße mit frisch gehackter Petersilie erhöht noch mehr die Gaumenfreude.
5,30 €
Quargl im Mantel Ollmützer Quargeln im speziellen Teigmantel in Öl ausgebacken. Diese altböhmische Spezialität eignet sich als Häppchen zum Bier oder trockenen Weinen.
3,30 €
Teufels Bart 4 Stück, Scharf
3,10 €
Milimadls Geröstetes Klein geschnittene Semmelknödel, geröstete mit Rührei. Dazu süßsaueren Gurken und Salatbeilage.
4,90 €
Pardubitzer Käseschnitzel In feiner Semmelbrösel Panade ausgebackener Edamer-Käse.
Beilage – Pommes frites und Portion Tatarensoße.
5,80 €
Panierter Blumenkohl Der Blumenkohl ist gekocht im Salzwasser und in Semmelbrösel paniert. Dazu Salzkartoffeln. Portion Tatarensoße.
5,80 €
Panierte Champignonköpfe Champignons in Semmelbrösel paniert, dazu Salzkartoffeln und Portion Tatarensoße.
5,80 €
Forelle nach Dobromila Rettigova (2 Forellen) Gebratene, mit diversen Kräutern, Salz und Kümmel behandelte Forelle, angerichtet mit zerlassene Butter, Knoblauch und Zitronenscheibe. Als Beilage Salzkartoffeln.
12,90 €
Forelle nach Dobromila Rettigova (1 Forelle) Gebratene, mit diversen Kräutern, Salz und Kümmel behandelte Forelle, angerichtet mit zerlassene Butter, Knoblauch und Zitronenscheibe. Als Beilage Salzkartoffeln.
9,70 €
Marienbadener Putenspieß Ein Spieß der Sonderklasse. Gut gewürzte Putenbruststücke, dazwischen Schinkenspeck und Tomatenscheiben. Der Spieß wird angebraten und mit geriebenem Käse bestreut. Als Beilage werden Bratkartoffeln gereicht.
9,30 €
Entenbrust Entenbrust mit böhmischen Kartoffelknödeln und Blaukraut.
12,60 €
Szegediner Gulasch Eine feine Variante in der großen Gulaschfamilie ist das Szegediner, das aus Schweinefleisch von der Schulter, Sauerkraut, Zwiebel und Paprika zubereitet wird. Eine geschmackvolle Mahlzeit, die es in sich hat. Serviert mit böhmischen Knödeln.
7,70 €
Szegediner Gulasch - ½ Portion Eine feine Variante in der großen Gulaschfamilie ist das Szegediner, das aus Schweinefleisch von der Schulter, Sauerkraut, Zwiebel und Paprika zubereitet wird. Eine geschmackvolle Mahlzeit, die es in sich hat. Serviert mit böhmischen Knödeln.
5,70 €
Brauers Schweinsbradl Eine ländliche Spezialität, die sehr zeitaufwendig aus dem Jungschweinfleisch zubereitet wird. Dieser Braten mit einer besonderen Note durfte bei großen Familienfesten nie fehlen. Obwohl die Zutaten gewöhnlich sind – Fleisch, Gewürze sowie Salz und süffiges dunkles Bier, fordert die Zubereitung dieses opulenten Mahls vom koch alle seine Kunst. Dazu wird Kraut auf böhmischer Art (Süß-sauer) serviert und böhmische Knödel als Beilage empfohlen.
7,70 €
Brauers Schweinsbradl - ½ Portion Eine ländliche Spezialität, die sehr zeitaufwendig aus dem Jungschweinfleisch zubereitet wird. Dieser Braten mit einer besonderen Note durfte bei großen Familienfesten nie fehlen. Obwohl die Zutaten gewöhnlich sind – Fleisch, Gewürze sowie Salz und süffiges dunkles Bier, fordert die Zubereitung dieses opulenten Mahls vom koch alle seine Kunst. Dazu wird Kraut auf böhmischer Art (Süß-sauer) serviert und böhmische Knödel als Beilage empfohlen.
5,70 €
Böhmischer Rindersauerbraten – Switschkowa Die mit duftenden Kräutern, Wildgewürzen und anderen wohlschmeckenden Zutaten vorbereitete Beize ist der Anfang des Weges für das Fleisch, das vorher mit geräuchertem Speck gespickt wurde und in der Backröhre zart gebraten wird. Das so gegarte Fleisch wird in einer sehr feinen Sauerrahmsauce serviert und mit einem Häubchen Preiselbeeren garniert. Beilage : böhmische Knödel.
10,50 €
Böhmischer Rindersauerbraten – Switschkowa, ½ Portion Die mit duftenden Kräutern, Wildgewürzen und anderen wohlschmeckenden Zutaten vorbereitete Beize ist der Anfang des Weges für das Fleisch, das vorher mit geräuchertem Speck gespickt wurde und in der Backröhre zart gebraten wird. Das so gegarte Fleisch wird in einer sehr feinen Sauerrahmsauce serviert und mit einem Häubchen Preiselbeeren garniert. Beilage : böhmische Knödel.
8,50 €
Steinpilzsahnebraten Rinderbraten mit feine Steinpilzsoße, dazu böhmische Knödel.
8,80 €
Steinpilzsahnebraten - ½ Portion Rinderbraten mit feine Steinpilzsoße, dazu böhmische Knödel.
6,80 €
Putenschnitzel Ondrasch Das gebratene Putenfleisch wird in einem Kartoffelpuffermantel nach nordböhmischer Art zubereitet und mit Beilagesalat serviert.
9,10 €
Puten Steak Natur Mit Spiegel-Ei und Bratkartoffeln mit Speck.
8,60 €
Pilsner Kotelett Schweinefleisch wird auf dem Lawagrill zubereitet, auf das fertige Fleisch kommt geriebene Käse und frisch geriebene Meerrettich, und das ganze wird mit Schweinebratensauce übergossen. Dazu werden Brattkartoffeln serviert.
9,90 €
Schweineschnitzel Wiener Art Als Beilage: böhmisch Kartoffelsalat, Pommes oder Bratkartoffeln.
8,80 €
Schweineschnitzel Wiener Art - ½ Portion nur mit Kartoffelsalat oder Pommes.
6,80 €
Kaplitzer Cmunda Eine herzhafte südböhmisch-österreichische Bauernpfannenspeise aus dreierlei rohen und geriebenen Kartoffelsorten, gewürzt mit Knoblauch und Majoran, goldbraun ausgebacken, gefüllt mit speziell zubereitetem Kräuterweißkraut aus dem Ort Krimice, das wegen seines einzigartigen Geschmacks verwendet wird, den die Bodenbeschaffenheit des Anbaugebietes liefert, und einer Scheibe Selchfleisch.
9,10 €
Wildschnitte Böhmerwald mit Pfifferlingen in Sahnepfefferrahmsauce Zubereitete Wildschnitten angerichtet mit in Weißwein und Pfefferschrot gedünsteten Pfifferlingen unter Zugabe von Sahne. Beilage: 1/2 Portion Salzkartoffeln und 1/2 Portion Knödel.
9,70 €
Schweineschnitzel Wiener Art in der Pfanne zubereitet mit Steinpilzsoße und Kroketten als Beilage.
9,80 €
Schweineschnitzel Wiener Art in der Pfanne zubereitet auf Schweineschmalz mit Sauerbratensoße und Kroketten als Beilage.
9,80 €
Schweineschnitzel Wiener Art in der Pfanne zubereitet auf Schweineschmalz mit Zigeunersoße und Krokatten als Beilage.
9,80 €
Kartoffelknödel gefüllt mit Kassler, dazu Sauerkraut und Rostzwiebel.
6,90 €
Gemischter Salat mit Schafskäse In Stücke gezupfter Kopfsalat, reichlich garniert mit Tomaten, Salatgurke, Karotten und Oliven. Abgeschmeckt mit Jogurt Dressing. Salat wird mit Schafskäse belegt.
3,50 €
Salatplatte "Scherlische Mühle" Ein saisonaler Gemüsequerschnitt, abgerundet mit gebratenen Schweinefleischstreifen. Dazu Balsamico Essig und Oliven Öl.
5,90 €
Salatplatte "Pute" In Stücke gezupfter Blattsalat, reichlich garniert mit Tomatenscheiben und Salatgurke, gegossen mit Jogurt Dressing und belegt mit Putenstreifen.
5,90 €
Kleiner Gemischter Salat
2,90 €
Kleiner Gurkensalat
1,90 €
Käsebrett Madeta Verschiedene Käsesorten mit Obst garniert. Butter und Brot.
5,70 €
Kammerdiener Jause Hermelin Käse, der mehrere Stunden vor dem Verzehr in einem Gewürzsud aus Speiseöl, Zwiebeln, Knoblauch und Pfeffer eingelegt wird, ist ein Hochgenuss vor allem für die Biertrinker.
2,90 €
Milchmanns Tag Gebackener Camembert serviert mit Ananasstückchen, Preiselbeeren sowie Schlagobers.
5,30 €
Palatschinke ( 1 Stück ) mit Eis und Obers Der Palatschinke – im Übrigen die böhmisch-österreichische Vorlage für den französischen Pfannkuchen – wird mit Konfitüre leicht bestrichen und zusammengerollt. Eis bildet die Garnierung.
Wie in so vielen Fällen beginnt die Geschichte auch hier bei den Römern, die mit dem Wort placenta einen Kuchen schlechthin bezeichneten. In einer Tochtersprache des Lateinischen, im Rumänischen, heißt das Wort placinta ( platschinta ausgesprochen ). Im westlichen Siebenbürgen stellte man diese Fladen auf besonderen, aus Sandsteinschieferplatten gewonnenen Fladenbacksteinen her. Die Ungarn gaben es an die benachbarten Slawen weiter, die es zu palacinka umformten.
2,80 €
Erdbeerknödel mit Quarkcreme Die legendäre Heimat dieses Knödels wird Böhmen angesehen. In der Tat dürften die böhmischen Köchinnen – vor allem in Wien fanden sie ein reiches Betätigungsfeld – die süßen Früchteknödel importiert haben ( Knödel heißt auf tschechisch, , knedlik, , ). Unser deutsches Wort, , Knödel, , kommt übrigens von einem spätmittelhochdeutschen, , knode, knote, , das, was soviel wie, , kleiner Knoten, , bedeutet. Entwicklungsgeschichtlich dürfte der Knödel zwischen Brei und Brot liegen. Die Knödelmasse aus der die kleinen Knödel mit Zugabe einer Erdbeere zubereitet werden, ist ein Gaumenkitzel für Freunde der leichten Nachspeisen. Wenn man will, kann es auch eine Hauptmahlzeit sein. Dann allerdings in größere Portion.
3,90 €
Apfel im Teigmantel Mit Vanille Eis.
3,90 €

Bearbeitungsstand der Speisekarte von Restaurant Kaiserburg Bohemian Soulfood ist der 17.06.2014. Alle Abbildungen Serviervorschläge. Es gilt die jeweils aktuelle Speisekarte im Restaurant.

Böhmische Restaurants in Nürnberg