K.u.K. im Weinhäuschen am Rhein

Fährstr 26
53179 Bonn

K.u.K. im Weinhäuschen am Rhein – Gästebewertungen

Durchschnittliche Bewertung:
Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Nicht befüllter Stern

Jetzt bewerten!

Jetzt bewerten

Hat es Dir geschmeckt? Lass andere Feinschmecker wissen, wie Dir Dein Besuch gefallen hat. Schildere Deine Eindrücke und bewerte das Restaurant anhand der fünf Sterne - je mehr Sterne desto besser.

weiter
  • Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern
    16.05.2022

    Sehr freundliche Bedienung, wunderschöne Atmosphäre. Absolut weiter zu empfehlen. Der Ausblick gibt einem das Gefühl, sofort im Urlaub zu sein

  • Freundliche u. zuvorkommende Bedienung.

  • Das Weinhäuschen am Rhein besticht durch seine Lage. Der Blick ist super. Aber auch drinnen ist es nett. Es gibt zwei Nischen, die man vorab telefonisch reservieren kann. Ansonsten ist noch ein gemütlicher Gastraum und ein nicht so ganz gemütlicher Speisesaal vorhanden. Das Essen ist deftig und sehr lecker. Wiener SChnitzel ist ein Genuss. Die Bedienung ist unglaublich nett. Und das beste: Es gibt Stiegl Bier. Auch die Weinkarte hat eine gute Auswahl. Und da guter Wein auch im Einzelhandel mehr kostet als bei Aldi, kostet der Wein eben auch etwas. Aber alles im Rahmen. Sich an einem "Glas Wein festzubeißen", wie einer der Vorredner das beschreibt, ist absolut unnötig. Und wenn jemand unsicher ist, kann man auch einfach vorher die Speise- und Weinkarte online anschauen, dann kennt man die Preise schon. Also von mir: Daumen hoch!

  • Aufgrund einer Empfehlung und dem Inhalt der Webseite, bin ich hier eingekehrt! Das Lokal war zur frühen Nachmittagszeit fast vollständig besetzt, und dies von Menschen, die offensichtlich schon ihre Renten und Pensionen auskosteten. Der Service, und hier besonders die Dame mit den kurzen blonden Haaren, war sehr aufmerksam und zuvorkommend. Die Speisekarte verhieß mir, als "gelerntem" Salzburger, viele Speisen die mir eigentlich auf deutschen Karten fehlen. Die erste Wahl, der Tafelspitz entfiel, weil der dazu üblicherweise gehörende Apfelkren nicht angeboten wurde. Also dann doch das als solches angepriesene orig. Wiener Schnitzel mit Kartoffelgurkensalat zu 19,50€. Wer da eine Portion erwartet, die man in Wien normalerweise vorgesetzt bekommt, wird arg enttäuscht! Die Größe: na ja Die Optik: viel zu dunkel in der Panade, und dadurch auch innen einen Tick zu trocken Die Weinkarte ist recht gut sortiert, jedoch zu Preisen, die dazu animieren, sich an einem Glaserl "festzubeissen" . Bleibt also die Erinnerung an den schönen Ausblick, den morbiden Charme des Gebäudes und die beste Servicekraft seit langer Zeit !

  • Das KuK ist seit der Übersiedlung ins Weinhäuschen leider nicht besser geworden. Als Österreicherin finde ich mich überhaupt nicht wieder in der Speisekarte. Auch werden viel zu viele fertige Basisprodukte verwendet (Fertig-Pulver-Soße, Fertigröstzwiebell), so daß das Ergebnis eher an einen Schnellimbiss erinnert als an ein eher teures Restaurant.

  • Nur eine kleine Karte mit österreichischem Schwerpunkt, aber alles schmackhaft. Ganz ausgezeichnete und günstige Weine -auch alles auf Wunsch im 0,1-Glas. Und das Häuschen selbst direkt am Rhein ist einfach ein toller Anblick!

Fehler melden