Assmanns Bammes

Bucher Hauptstraße 63
90427 Nuremberg

Assmanns Bammes – Gästebewertungen

Durchschnittliche Bewertung:
Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Nicht befüllter Stern Nicht befüllter Stern

Jetzt bewerten!

Jetzt bewerten

Hat es Dir geschmeckt? Lass andere Feinschmecker wissen, wie Dir Dein Besuch gefallen hat. Schildere Deine Eindrücke und bewerte das Restaurant anhand der fünf Sterne - je mehr Sterne desto besser.

weiter

Gast: ichgehesogerneessen  |  18.02.2019

Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Nicht befüllter Stern Nicht befüllter Stern Nicht befüllter Stern

So kann man enttäuscht werden! Fleisch, Soße, Knödel UND Rotkraut auf EINEM Teller serviert - bei dem Preis wäre ein zweites Tellerchen ein MUST gewesen. Zuhause würde man seine Gäste nicht so bewirten. Sehr unappetitlich. Und sehr erstaunlich - für 0,5l TAFELWASSER bezahlt man 4,90 EUR, für ein Markenbier 4,10 EUR. Leute, da passt was nicht! Wir müssen da nicht mehr hin! Das Schäuferle hatte eine tolle Kruste, aber das Fleisch schmeckte eher wie gekocht oder gedämpft, nicht wie gebraten. Bammes - war früher!

Gast: Susipeter  |  12.02.2018

Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Nicht befüllter Stern Nicht befüllter Stern

Wir waren heute voll Erwartung zum Abendessen im Bammes. Das Essen war gut, allerdings ist das Preis Leistungs Verhältnis grenzwertig. Was uns nicht gefallen hat war der Service, irgendwie stellte sich nie das Gefühl ein willkommen zu sein. Schade, aber wir gehn da nicht mehr hin.

Gast: Gaumenfreundinnen  |  28.12.2015

Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Nicht befüllter Stern Nicht befüllter Stern

War bei einer Betriebsweihnachtsfeier bei Bammes zu Gast. der am Anfang servierte Salat war das absolute Highlight, schade, dass das anschließende Buffet die Erwartungen eines so gehobenen Restaurants nicht so ganz erfüllen konnte. Der Gemüseauflauf sah nicht appetitlich aus,das Blaukraut schmeckte leider etwas angebrannt, die Gans war aber durchaus kantinentauglich, die Klößchen waren OK, die dazu gereichten Bratäpfelchen waren das ebenfalls. Das Geschnetzelte mit Reis erreichte die vorher erwähnte geschmackliche Qualität leider nicht. Die Desserts waren verschiedene Eissorten auf Apfelmus... kein weiterer Kommentar. Leider erfüllten sich meine Erwartungen an dieses gehobene Gasthaus nicht. Gut es waren durchaus über 60 Personen zu bewirten, dennoch hatte ich mir mehr versprochen.

Gast: baeckerameck  |  11.03.2009

Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Nicht befüllter Stern Nicht befüllter Stern

waren mit einer hochzeitsgesellschaft im bammes.essen war net schlecht.schweinebraten war geschmacklich 1a.ABER,die soße war künstlich gestreckt worden und das muß in einem restaurant der gehobenen klasse nicht sein.beim kuchenbuffet kamen mir als bäcker die tränen.liebes bammesteam,habt ihr keinen kucheneinteiler ???? die ganzen kuchen wurden nämlich sehr lieblos freischnauze eingeteilt.außerdem sollte man einen behälter mit heißem wasser bereitstehen haben wenn man sahnetorten und kuchen mit nur einem messer schneidet

Gast: Testesser  |  04.11.2008

Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Nicht befüllter Stern

Gut bürgerlich. Schöner Biergarten!

Gast: nina  |  04.11.2008

Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Nicht befüllter Stern

Traditionelle Küche, außergewöhnliche Kombinationen, Schöner Biergarten

Fehler melden