Andalusischer Hund Tapasbar

Helmstraße 7
90419 Nürnberg

Andalusischer Hund Tapasbar – Gästebewertungen

Durchschnittliche Bewertung:
Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Nicht befüllter Stern

Jetzt bewerten!

Jetzt bewerten

Hat es Dir geschmeckt? Lass andere Feinschmecker wissen, wie Dir Dein Besuch gefallen hat. Schildere Deine Eindrücke und bewerte das Restaurant anhand der fünf Sterne - je mehr Sterne desto besser.

weiter

Gast: KriGer  |  02.04.2019

Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern

Kleine, gemütliche und authentische Tapasbar mit langer frischer Tapastheke, an der es jeden Tag etwas Neues zu finden gibt. Leckere Weine und entspannte Atmosphäre, um mit Freunden nette Stunden zu verbringen.

Gast: Mia  |  24.11.2009

Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Nicht befüllter Stern

Lecker Zeugs zum Essen und rumnaschen. Personal sehr gutlaunig. Nervend ist jedoch, daß es meist so voll ist, daß man nicht in Ruhe essen kann, sondern dauernd ein Gedränge und Geschiebe herrscht. Dennoch kann ich "den Hund" weiterempfehlen.

Gast: Snoopy  |  27.11.2008

Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Nicht befüllter Stern

Diese kleine und feine Tapasbar ist ganz nach meinem Geschmack. Die Auswahl ist sehr groß und die Tapas sind alle sehr lecker. Die Atmosphäre ist bis zu einem bestimmten Füllgrad sehr angenehm. Aber auch dann, wenn sehr viel Betrieb ist kämpft sich das Personal noch durch die Menge. Der Andalusische Hund ist ganz klar zu empfehlen.

Gast: Puk  |  25.11.2008

Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern

Ich kann markus.t nur zustimmen - der Hund ist eine der gemütlichsten Tapas Bars in Nürnberg. Die Auswahl ist groß und die Speisen sind lecker. Meine Favoriten sind neben den Patatas, das Zitronen-Huhn, der Safran-Thunfisch und die Schweinelende in Calvados. Tip am Rande: Da der Platz im Hund äußerst beschränkt ist (Kuschelfaktor garantiert), kann man sein Essen auch gegenüber ins Trocadero mitnehmen ;-)

Gast: markus.t_nbg  |  09.11.2008

Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern Ausgefüllter Stern

Der Andalusische Hund ist eine gemütliche Tapas Bar, wie man sie auch in Spanien wiederfindet. An einer langen Theke kann man aus einem umfangreichen Tapas-Angebot wählen, große Tafeln informieren über das Angebot an Weinen, die auch immer sehr gut sind. Grundsätzlich kann man alles, was ich bisher gegessen habe, empfehlen. Ganz besonders gut schmecken die Patatas Bravas mit Aioli, die Datteln im Speckmantel sowie die Hackfleischbällchen in Tomatensauce. Das Publikum im Andalusischen Hund ist schätzungsweise zwischen 25 und 40 und es ist schön, dass man hier auch Baratmosphäre genießen kann. Denn, auch, wenn man nur etwas trinken möchte, kann man hier jederzeit hingehen und lernt ungezwungen viele Leute kennen.

Fehler melden