Neues Restaurant eintragen bzw. vorschlagen? Hier klicken

Teigtasche - Litauisches Restaurant - Bewertungen

Hein-Hoyer-Straße 10, 20359 Hamburg Hierher mit Bus / Bahn

Bewertungen für Teigtasche - Litauisches Restaurant

  • Gesamt
    ****°
    Essensqualität
    ****°
    Atmosphäre
    ****°
    Service
    *****
    Preis / Leistung
    ****°
    Von Gaumenfreund43615 am 23.01.2016

    Wir haben zu sechst die Teigtasche genossen und werden sicher dieses Jahr wieder dort einkehren. Tischreservierung unbedingt erforderlich, da relativ klein für den Zuspruch!

    Wie finden Sie diese Bewertung?
    Hilfreich (0) | Nicht hilfreich (0)
  • Gesamt
    *****
    Essensqualität
    *****
    Atmosphäre
    *****
    Service
    ****°
    Preis / Leistung
    ****°
    Von Gelöschter User am 22.02.2013

    Das Restaurant überzeugt in allen Kategorien. Wir waren zu viert dort und haben uns quer durch die Speisekarte gefräst. Alles superlecker und auf alle Fälle sein Geld wert.
    Aber der Reihe nach: Das relativ kleine Restaurant ist nach einem interessanten Konzept durchgestylt. Die Möbel, Türen etc. sind aus vergrautem Eichenholz. Tischsets und Speisekarte aus dunkelbraunem Leder. Kästchen für Besteck und Servietten aus Kombinationen.
    Unbedingt empfehlenswert die Teigtaschen. Wir haben schon verschiedene andere russische und polnische Restaurants in HH und Berlin durch, in keinem waren sie besser. Die mit Fleischfüllung waren gut, die mit Quarkfüllung auch. Letztere haben mehr Substanz als ich vermutet hätte.

    Die Bedienung überraschte mit langen blonden Zöpfen und unermüdlicher Freundlichkeit. Man hatte das Gefühl, sie war stolz auf das Restaurant und die Küche und persönlich zu frieden, dass es uns offensichtlich so gut schmeckte.
    Weiter zum Essen: Gefüllte Aubergine mit Tomate, die nach Tomate schmeckte. Da hat der Koch gut eingekauft und gewürzt. Gefüllte Zucchini mit Möhren und Reis, mit Käse überbacken - leicht und locker.
    Gefüllte Hähnchenkeule mit Salat und Reis - alles lecker.
    Hier ist der Punkt der zu Mißverständnissen führen kann. Wer nur ein Hautpgericht bestellt, der wird in der Teigtasche nicht satt. Der Preis erscheint dann zu hoch. Aber es wird alles frisch gemacht, das ist kein Convenience-Food aus der Truhe.
    Wir konnte schon nicht mehr als das Schaschlik vom Schwein kam. Lecker gewürzt. Wir brauchten das gereichte Ketchup nicht, die Bedienung erkläre uns aber, dass manche Gäste nicht ohne können. Na denn, schade drum, aber deren Sache.
    Nachtisch ging diesmal nicht mehr, leider. Einen Vodka gabs aufs Haus, die Preise fürs Nachordern sind für ein Restaurant sehr günstig. Erfreulich der Preis von 13 Euro für die Flasche akzeptabler deutscher Grauburgunder. Litauisches Weizen schmeckte gut.

    Habe darüber nachgedacht, nix zu schreiben, damit die Teigtsche (m)ein Geheimtipp bleibt. Aber sie haben es einfach verdient gelobt zu werden. Ich werde wieder hingehen, solange ichs mir leisten kann.

    Wie finden Sie diese Bewertung?
    Hilfreich (1) | Nicht hilfreich (0)

Eigene Bewertung schreiben

Empfehlungsrang:
#4 von 2150 Restaurants in Hamburg