• Essen gehen in… ?

    Essen gehen in Augsburg

    Urig, romantisch, ein klein wenig italienisch. Wer durch die Straßen der Augsburger Altstadt schlendert, fühlt sich tatsächlich ein bisschen nach Italien versetzt. Die urigen Gebäude, verwinkelten Gassen, die kleinen Restaurants und Cafés strahlen mediterranes Flair aus und laden zum Verweilen ein. Der Stadtbummel führt nicht in große Kaufhäuser, sondern in kleine Shops, Schmuckläden, Galerien oder Gerbereien. Nur die Ruhe, die die Augsburger Gassen erfüllt, erinnert so gar nicht an den südländischen Trubel. Diese kommt übrigens nicht von ungefähr – die Augsburger Altstadt ist frei von Durchgangsverkehr. Auch die Kulinarik lässt keine Wünsche offen. Lassen Sie sich auf eine Reise quer durch die Küche Augsburgs mitnehmen und genießen Sie traditionelle Augsburger Spezialitäten, wie im Restaurant Berghof oder im Restaurant Auszeit. Doch auch die mediterrane und internationale Küche sowie genussvolle Gourmetrestaurants kommen in Augsburg nicht zu kurz. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

  • Beste Box um Reste zu genießen
    Gastronomie

    „Restlos genießen“ – Nachhaltigkeit in der Gastronomie

    In Deutschland werden jährlich 6,7 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Pro Person fallen also 85 kg Lebensmittel-Müll an. Gründe dafür sind unter anderem eine schlechte Einkaufsplanung oder eine falsche Lagerung des Essens. Aber nicht nur in Privathaushalten hat man einen übermäßig hohen Lebensmittelverbrauch, sondern auch in Restaurants werden durchschnittlich 23,6 kg Essensreste pro Gast weggeworfen. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

  • Rauchen im Restaurant - Cigar Lounges
    Genießen & so

    Cigar Lounges

    Jahrelang wurde in Deutschland über Nichtraucherschutz und die Gefahren des Passivrauchens in Restaurants und öffentlichen Einrichtungen diskutiert. Zunächst regelte jedes Bundesland diese Angelegenheit selbst, sodass es passieren konnte, dass in einem Restaurants das Rauchen verboten war, während ein paar Meter weiter noch geraucht werden durfte. 2008 trat dann eine bundesweite Regelung in Kraft: In Behörden, Gaststätten, Vereinshäusern, Spielkasinos, Sport- und Kultureinrichtungen ist das Rauchen nun komplett untersagt. Auf diese Weise wird der Nichtraucherschutz in Deutschland konsequent umgesetzt. Natürlich gab es Raucher, die gegen das Verbot waren, aber verschiedenen Umfragen zufolge war ein Großteil der Deutschen für ein Rauchverbot. Mittlerweile ziehen auch andere Länder nach und machen sich Gedanken über Nichtraucherschutz. Vor allem in Europa kümmert man sich um Rauchverbote an Arbeitsplätzen und in der Gastronomie, aber auch in anderen Ländern, z.B. den USA, der Türkei, Kenia, Zypern und in den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt es bereits strenge Rauchverbote. Unsere Nachbarn in Österreich debattieren gerade darüber, ob sie Rauchen in Gaststätten verbieten sollen. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

  • Über uns,  Entwicklung,  Neuigkeiten

    Neue mobile Website

    Hurra! Unsere neue mobile Website ist online! Nach monatelanger Kleinstarbeit und diversen Konzeptions- sowie Layoutstunden können Sie ab sofort unterwegs nicht nur die Restaurant-Suche, sondern eine Menge neuer Funktionen nutzen. Dafür haben wir die mobile Restaurantsuche noch einmal überarbeitet und viele Funktionen, die Sie bereits von speisekarte.de kennen, für die Verwendung am Handy optimiert. Die mobile Website erreichen Sie wie gewohnt unter der Internet-Adresse mobil.speisekarte.de. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

  • Genießen & so

    Hamburg kulinarisch – Die Genusswochen in der Hansestadt

    56 Restaurants in Hamburg möchten Ihren Gaumen vom 9. Februar bis 1. April 2013 wieder richtig verwöhnen. Bereits zum 8. Mal laden die Restaurants zu ihren Genusswochen ein. Unter dem Motto „Hamburg kulinarisch“ steht dieses Mal allerdings nicht die Schnäppchenjagd im Vordergrund, sondern die Kunst der Köche ihre Gäste mit einem mehrgängigen und ausgewählten Menü zu verzaubern. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel