• Was isst man in ...?

    Was isst man auf den Philippinen?

    Die philippinische Küche wurde von vielen fremden Küchenrichtungen beeinflusst. Vor allem die spanische Küche hatte einen beträchtlichen Einfluss auf die Küche der Philippinen. Grund ist die über 300 Jahre währende Herrschaft der Spanier über die Philippinen. 80 Prozent der heutigen philippinischen Küche haben spanische Wurzeln. Aber auch die Amerikaner brachten nach dem Zweiten Weltkrieg ihre Essgewohnheiten in die philippinische Küche mit ein. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel