• Genießen & so

    Tacos – Das Lieblings-Street-Food der Mexikaner

    ¡Viva México! – Antike Ruinen, abwechslungsreiche Landschaften und weltbekanntes Essen: Mexiko hat kulinarisch einiges zu bieten. Besonders eines der Lieblingsgerichte der Mexikaner, Tacos in verschiedensten Arten, wird an kleinen Straßenständen an jeder Ecke verkauft. Doch entgegen dem deutschen Verständnis von Tacos (Hardshell-Tacos) wird die Taco-Füllung in zusammengerollten weichen Tortilla-Fladen, beispielsweise aus Weizen oder Mais, serviert. Besonders die Füllung ist dabei von Region zu Region unterschiedlich. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

  • Genießen & so

    Deutschland gegen Mexiko

    Feuriges Temperament, scharfes Essen, zum Dahinschmelzen hohe Temperaturen  – in Mexiko geht es heiß her. Ganz im Gegenteil zum deftigen deutschen Essen, den milden Temperaturen und dem eher kühlen Temperament. Umso spannender dürfte das Aufeinandertreffen dieser beiden fußballvernarrten Nationen werden. Am Sonntag ist es soweit! Neben der sportlichen Faszination der beiden Länder spielt aber auch die Kulinarik eine große Rolle. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

  • Was ist eigentlich ...?

    Was ist eigentlich Caesar Salad?

    Der „Caesar Salad“ wurde nach seinem Erfinder, dem Restaurantbesitzer Cesare Cardini aus dem mexikanischen Tijuana benannt. Kreiert wurde der Salat in seinem Restaurant Caesar’s Place, nicht zu verwechseln mit dem Caesar’s Palace in Las Vegas. Der Salat ist also, wie mancher fälschlicherweise annehmen mag, nicht nach dem römischen Feldherren Caesar benannt. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

  • Was kommt auf den Teller in Mexiko?
    Was isst man in ...?

    Was isst man in Mexiko? – WM-Special-2010

    Der Ausrichter der WM 1986 ist für seine – für uns Europäer – extrem scharf gewürzten Gerichte bekannt. Während bei uns Chili als „verdammt scharf“ oder nur noch als äußerst schmerzhaft und schweißtreibend wahrgenommen wird, unterteilen die Mexikaner hingegen die verschiedenen Chilisorten in fruchtig, süß oder rauchig. Chili gehört zu jedem mexikanischen Essen dazu und wird in den meisten Fällen in Form einer Sauce gegessen. Eine der schärfsten Chilisorten der Welt ist der Chile Habanero, der auf der Scoville-Skala bei bis zu 500.000 Einheiten eingeordnet wird. Im Vergleich: eine gewöhnliche Peperoni, wie man sie im Glas kaufen kann, hat eine Schärfe von maximal 500 Einheiten! -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel