• Genießen & so

    Kochen mit Bier

    Mülltrennung, Pünktlichkeit, Sauerkaut und Bratwurst – Klischees und Produkte, die aus den Köpfen dieser Welt als Inbegriff für Deutschland nicht mehr wegzudenken sind. Was in dieser Reihe natürlich nicht fehlen darf? Das Bier! Denn schon seit hunderten von Jahren spielt Good Old Germany die wohl wichtigste Rolle auf dem weltweiten Biermarkt. Seit 1994 wird dem deutschen Hopfensaft am 23. April deswegen auch ein ganzer Tag gewidmet: der Tag des deutschen Bieres. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

  • Wusstet ihr schon... ?

    Bier – die wichtigsten Fakten

    Das Bier ist eines der beliebtesten alkoholischen Getränke in Deutschland. Längst wird es nicht mehr nur als Getränk genossen, sondern auch beim Kochen eingesetzt. In der süddeutschen Küche wird ein Obazda gerne mit einem Schuss Bier zubereitet, welches ihm den gewissen Pfiff gibt. Andere beliebte Rezepte sind Biersuppe, Biersenf und Gerichte mit Dunkelbiersoße. Aber auch vor den Desserts macht das Bier nicht halt. Apfelringe in Bierteig ausgebacken, sind hier nur ein Beispiel. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel