• Wusstet ihr schon... ?

    Erntedank – wie feiert man das Fest und woher kommt es?

    Jetzt ist er also da, der Herbst. Die Tage werden deutlich kürzer, es ist kalt und regnerisch und eigentlich möchte man kaum vor die Tür gehen. Aber der Herbst hat auch seine Vorzüge! Es ist Erntezeit und die Natur beschenkt uns mit einer Vielzahl an Obst und Gemüse, Getreide, Nüssen und Co. Dieser Erntereichtum ist nicht selbstverständlich und wird von jeher gefeiert. Den Christen in Deutschland geht es aber nicht nur ums Feiern, sie wollen auch Gott für die Früchte der Felder danken, weshalb jedes Jahr das sogenannte Erntedankfest oder auch nur Erntefest veranstaltet wird. Der Termin für dieses Fest variiert von katholisch zu evangelisch und von Region zu Region, da er nicht festgelegt ist. Oft wird Erntedank jedoch am ersten Sonntag im Oktober gefeiert. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel