Kategorie: Was ist eigentlich …?

Jambalaya
Was ist eigentlich ...?

Was ist eigentlich… Jambalaya?

New Orleans zählt zu den buntesten Städten der USA. Hier verschmelzen Kulturen, das Essen ist exotisch und der Jazz an jeder Straßenecke zu hören. Rund um das berühmte French Quarter siedelten sich die unterschiedlichsten Völker an, Amerikaner, Franzosen, Spanier und viele mehr. Eben diese bunte Mischung hat auch keinen unerheblichen Einfluss auf die Kulinarik New Orleans. Aus dieser Vielfalt an Kulturen ist die für Louisiana typische kreolische Küche oder auch die Cajun-Küche hervorgegangen, die weitaus ländlicher und robuster als die kreolische ist. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

Jambalaya
Was ist eigentlich ...?

Was ist eigentlich… Fermentation?

Die Tage werden kälter, der Sommer ist vorbei und der Winter rückt immer näher. Frisches Gemüse aus deutschem Anbau wird also immer seltener. Heutzutage können wir jedoch auch im Winter auf Obst und Gemüse aus anderen Ländern zurückgreifen und dadurch für eine ausgewogene Ernährung in den kalten Monaten sorgen. Früher hingegen war fermentiertes Gemüse, wie zum Beispiel Sauerkraut, ein wichtiger Bestandteil der Wintervorräte. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

Was ist eigentlich ...?

Was ist eigentlich… Koffein?

In Kaffee, Tee, Cola, Mate und auch in Energy-Drinks ist Koffein enthalten. Diese Getränke gelten als wahre Muntermacher. Der Grund dafür: Koffein. Fast täglich nehmen wir Koffein bewusst oder unbewusst zu uns, die Wirkungen bekommt man auch sofort zu spüren, aber woher das Koffein kommt und welche Dosis wirklich empfehlenswert ist, erfahren Sie in diesem Artikel. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

Was ist eigentlich ...?

Was ist eigentlich… Maniok?

Neben Reis und der Kartoffel zählt Maniok zu den wichtigsten Nahrungspflanzen der Welt. Für 500 Millionen Menschen ist die Pflanze ein bedeutendes Grundnahrungsmittel. Dennoch ist diese „Kartoffel der Tropen“ in unseren Breitengraden nur wenig bekannt. Dabei ist Maniok genauso vielseitig wie die Kartoffel und auch für Menschen mit Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) perfekt geeignet. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel