• Was isst man in ...?

    Was isst man in der Demokratischen Republik Kongo?

    Der Kongo ist mit 4.374 Kilometern der zweitlängste Strom in Afrika und namensgebend für die Demokratische Republik Kongo. Diese liegt im Zentrum Afrikas und ist mit einer Fläche von knapp 2,5 Millionen Quadratkilometer etwa sechseinhalb Mal so groß wie Deutschland. So beeindruckend die Größe und die Landschaft der Demokratischen Republik Kongo auch ist, so einfach ist doch die typische Küche dieses Landes. Dennoch ist sie einen genauen Blick wert. Der Vater unseres Praktikanten Chrisco kommt ursprünglich aus der Demokratischen Republik Kongo. Deswegen wird Ihnen Chrisco als Verfasser dieses Blogartikels die kongolesische Küche etwas näherbringen. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

  • Was-isst-man-in-island
    Was isst man in ...?

    Was isst man in Island an Weihnachten?

    Island – die Insel aus Feuer und Eis. So zweigeteilt wie die Landschaft sind auch die Weihnachtstraditionen in dem skandinavischen Land. Zum einen werden in Zeiten der Globalisierung zahlreiche moderne Weihnachtsbräuche aus Kontinentaleuropa auch im kalten Norden praktiziert. Zum anderen haben es aber auch viele alte nordische und speziell isländische Bräuche in die Moderne geschafft, wenn auch teilweise etwas verändert. Vor allem was das Essen angeht sind die Isländer nach wie vor, auch an Weihnachten, speziell. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

  • Was isst man in ...?

    Was isst man in Kanada?

    Kaum ein Land wurde so stark von Einwanderung geprägt wie das Zweitgrößte der Welt. Wo sich früher hauptsächlich Europäer niederließen, fühlen sich nun auch Afrikaner, Asiaten und Südamerikaner wohl. Entsprechend vielfältig ist auch die kanadische Küche. British Columbia, Nova Scotia und Neufundland sind britisch geprägt. Man findet aber auch deutsche, polnische, skandinavische, russische, chinesische, italienische und irische  Einflüsse  in den zehn  Provinzen. Die vielseitigen Esskulturen existieren völlig unabhängig voneinander und beeinflussen sich im Gegensatz zu den amerikanischen und australischen Traditionen nicht im Geringsten. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

  • Was isst man in ...?

    Was isst man in Polen?

    Wer einmal das Land der tausend Seen betreten hat, der wird wissen, dass die Waage höchstwahrscheinlich mehr anzeigen wird, wenn man wieder zu Hause ist. Denn was viele Leute nicht wissen, die Gastfreundlichkeit ist in Polen ein A und O, wenn nicht sogar das Wichtigste für die Einwohner.  Vielen Leuten fällt es schwer „Nein“ zu sagen. Immer wieder lächeln einen die polnischen Köstlichkeiten an und man wird einfach nicht widerstehen können. Denn ein „Nein“ bedeutet, dass es nicht schmeckt. Und man möchte auf keinen Fall unhöflich sein. Deshalb kommen die Teller mit Essen wie am Fließband, wie es mir in meiner Gastfamilie passiert ist. Der Junge muss satt werden, das war die Intention. Das Grausame war, es hat auch noch geschmeckt. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

  • Was isst man in ...?

    Was isst man in Russland?

    In Russland hat das Essen eine ganz besondere Bedeutung und wird von den russischen Menschen sehr gewürdigt. Durch den hohen gesellschaftlichen Stellenwert ist es wichtig, dass man gemeinsam isst und auch jederzeit einen Platz für Gäste bereitstehen hat.  Der Tisch ist immer mit verschiedenen, traditionellen Speisen gedeckt und garantiert, dass niemand hungrig seinen Platz verlässt. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel