Kategorie: Gastronomie

Gastronomie

Gastronomie: Warenwirtschaft und Buchhaltung im Restaurant

Qualitativ hochwertige Gerichte, freundliches Personal, gemütliches Ambiente, eine ansprechende Speisekarte – alles Voraussetzungen für ein gutes Restaurant, das bestehende Gäste bindet, neue überzeugt und mit der Konkurrenz mithält. Doch es ist so vieles mehr, was eine erfolgreiche und erstklassige Gastronomie ausmacht. Was allem voransteht, ist eine gut organisierte und sorgfältig gepflegte Buchhaltung und Warenwirtschaft. Hier gelten gerade im Gastgewerbe strenge Vorschriften. Denn werden die Bücher nicht gemäß diesen geführt, werden mitunter hohe Strafen riskiert, die bis zum Verlust der Konzession führen können. Was also muss bedacht werden, um dies zu vermeiden? -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

Gastronomie

Die Speisekarte – Visitenkarte der Gastronome

Der Zeitpunkt, für die Fußballweltmeisterschaft eine spezielle Speisekarte aufzulegen, ist zwar schon fast vorbei, aber das nächste Großereignis kommt bestimmt. Genauso wie auf jede Spargelsaison die Zeit für Pfifferlinge folgt. Bevor der Gast seine Bestellung aufgibt beschäftigt er sich gut fünf Minuten mit der Speisekarte. Diese Zeit sollte vom Gastgeber proaktiv genutzt werden, um mit der Speisekarte den individuellen Charakter des Restaurants  zu transportieren und den Blick des Gastes gezielt zu lenken. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

Gastronomie

Hintergründe und Wissenswertes zum Lebensmittelgroßmarkt

Auf einem Großmarkt ist so einiges los. Nicht nur, dass das Warenangebot riesig ist, hier treffen auch ehrgeizige Händler und Einkäufer aufeinander, die Tag für Tag ein gutes Geschäft machen wollen. Der Großmarkt bietet vielen Anbietern die Möglichkeit, ihre Handelsware an gewerbliche Händler, Verbraucher oder Großunternehmer zu verkaufen. Die Tradition der Großmärkte ist dabei schon sehr alt. Sie entwickelte sich aus den mittelalterlichen Kleinmärkten heraus. Als die Städte immer größer wurden, mussten diese Kleinmärkte zu Großmärkten umgewandelt werden, damit die wachsende Bevölkerung ausreichend mit Lebensmitteln versorgt werden konnte. Der älteste Großmarkt soll wohl in Frankreich im 5. Jahrhundert entstanden sein. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

Gastronomie

Offene Küche in Restaurants: Was sind Vor- und Nachteile?

Gutes Essen und Zeit zu zweit in einem schicken Restaurant – das ist für viele die verdiente Belohnung nach einer anstrengenden Arbeitswoche. Viele Gastronomiebetriebe wollen ihre Gäste zum Feierband aber nicht mehr nur mit schmackhaften Menüs überzeugen. Stattdessen soll der Restaurantbesuch zum unvergesslichen Erlebnis werden. Deshalb setzen Restaurants bei der Gestaltung ihrer Räumlichkeiten zunehmend auf offene Küchen. Doch das bringt nicht nur Vorteile mit sich. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

Gastronomie

Einblick in die Gastronomie – Die Gehaltssituation

Die Gastronomie hat gehaltstechnisch einen eher schlechten Ruf: Lange Arbeitszeiten, geringe Löhne und viel Stress sind die Punkte, die viele Menschen mit dieser Branche assoziieren. Dabei ist das nicht immer so! Caterer, Buchhalter, Manager und die Hotellerie prägen das vielfältige Berufsbild in der Gastronomie. Ist die Gehaltssituation demnach wirklich so schlecht? -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel

Gastronomie

Einblick in die Gastronomie: Die Warenwirtschaft

So manch einer spielt mit dem Gedanken einen Gastronomiebetrieb zu eröffnen, sei es nun ein Restaurant, einen Imbiss oder eine Bar. Doch leider scheitern viele, da sie sich nicht genug mit dem Thema, den Vorschriften und den zur Verfügung stehenden Werkzeugen und Tools auseinandergesetzt haben. Wir möchten Ihnen weiterhelfen und einen Schritt weitergehen. Was passiert, wenn das Restaurant eröffnet ist? Wie behält man als Gastronom seine Zahlen im Blick? Stehen noch Rechnungen aus? Woher weiß ich, wie viel Ware ich noch auf Lager habe? -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel