Autor: Kevin Zotz

Was isst man in ...?

Was isst man in … Polen

Wer einmal das Land der tausend Seen betreten hat, der wird wissen, dass die Waage höchstwahrscheinlich mehr anzeigen wird, wenn man wieder zu Hause ist. Denn was viele Leute nicht wissen, die Gastfreundlichkeit ist in Polen ein A und O, wenn nicht sogar das Wichtigste für die Einwohner.  Vielen Leuten fällt es schwer „Nein“ zu sagen. Immer wieder lächeln einen die polnischen Köstlichkeiten an und man wird einfach nicht widerstehen können. Denn ein „Nein“ bedeutet, dass es nicht schmeckt. Und man möchte auf keinen Fall unhöflich sein. Deshalb kommen die Teller mit Essen wie am Fließband, wie es mir in meiner Gastfamilie passiert ist. Der Junge muss satt werden, das war die Intention. Das Grausame war, es hat auch noch geschmeckt. -> Lesen Sie hier den kompletten Artikel