Restaurantbranding
Gastronomie

Restaurant-Logo gesucht? Erfahre alles Wichtige auf einen Blick

Der erste Eindruck zählt! Das Restaurant-Logo ist das Aushängeschild einer Gastronomie. Es macht Appetit auf mehr, zeigt wofür Deine Gastro steht und ist zugleich ein wichtiges Mittel für ein erfolgreiches Branding. Wir zeigen Dir in diesem Beitrag deshalb alles, was Du wissen musst, damit Du mit Deinem Logo Deiner Konkurrenz eine Nasenlänge voraus bist.

Worauf kommt es bei einem Restaurant-Logo an?

Ein Restaurant-Logo sollte einzigartig und leicht erkennbar sein. Es sollte auch das Thema oder den Stil des Restaurants widerspiegeln. Einige Dinge, die in ein Restaurant-Logo aufgenommen werden können, sind:

  • Bilder von Speisen oder Getränken
  • Ein Symbol oder ein Icon, das das Restaurant repräsentiert
  • Der Name des Restaurants oder ein Teil davon
  • Farben oder Schriftarten, die das Thema oder den Stil des Restaurants unterstützen

Es ist zudem wichtig, dass das Logo einfach und leicht lesbar ist, da es auf verschiedenen Medien und Größen verwendet werden wird, wie z.B. auf Visitenkarten, Menüs, Schilder und Werbematerialien.

Branding des Restaurants
Das Logo des Restaurant sollte das gesamte Branding des Restaurant widerspiegeln. (Foto von Jason Leung auf unsplash.com)

Welches Format braucht mein Logo?

Damit Du Dein neues Logo überall nutzen kannst, brauchst du dieses in verschiedenen Dateiformaten:

  • Vector-Formate wie .eps oder .ai sind am besten geeignet, da sie skalierbar sind und somit in jeder Größe ohne Qualitätsverlust dargestellt werden können. Zudem können Grafiken im Nachhinein leichter bearbeitet werden.
  • Raster-Formate wie .png oder .jpg sind auch wichtig, da sie für die Verwendung im Web oder für Druckaufträge in geringerer Auflösung benötigt werden.

Es ist empfehlenswert, sowohl ein Vector- als auch ein Rasterformat des Logos bereitzustellen, um sicherzustellen, dass es in allen Anwendungsfällen verwendet werden kann.

Kostenlos oder erstellen lassen?

Wer im Internet nach einem Restaurant-Logo sucht, findet oft ein riesiges Repertoire an Vorschlägen und Entwürfen. Ein kostenloses Logo kann dabei eine gute Option sein, wenn Du ein beschränktes Budget hast und ein einfaches 0815-Logo benötigst. Doch aufgepasst. So verlockend ein kostenloses Logo auch sein mag, im Nachhinein können für den Nutzer einige rechtliche Probleme auftreten. Denn nicht immer werden die Rechte für die Logo-Nutzung übertragen. Zudem besteht die Gefahr von Copyright Verstößen. Damit könnte dem Nutzer eines Gratis-Logos eine hohe Geldstrafe sowie ein juristisches Nachspiel drohen.

Auf der anderen Seite besteht die Möglichkeit sich ein professionelles Logo durch eine Agentur oder per Wettbewerb bei designenlassen.de auszuschreiben. Während Agenturen preislich in der oberen Kategorie zu finden sind, ist die Logo-Erstellung per Wettbewerb nicht nur deutlich günstiger, sondern der Auftraggeber erhält zudem mehr einzigartig zugeschnittene Logo-Entwürfe. Dadurch profitiert Dein Restaurant von folgenden Vorteilen:

  • Markenidentität: Ein professionelles Logo hilft bei der Schaffung einer starken Markenidentität, die das Image Deiner Gastronomie verbessert.
  • Wiedererkennung: Ein einzigartiges und ansprechendes Logo bleibt im Gedächtnis
  • Wettbewerbsvorteil: Ein einzigartiges und ansprechendes Logo kann Deine Gastro von der Konkurrenz abheben und dir einen Wettbewerbsvorteil sichern.

Fazit

Ein Logo ist ein wichtiger Bestandteil für den Erfolg in der Gastronomie. Es stärkt Deine Markenidentität und die Wiedererkennung. Dadurch gewinnst Du mehr Stammgäste und bleibst in deren Gedächtnis.

Beitragsbild: Patrik Michalicka auf unsplash.com

Hinweis der Redaktion: Bei dem hier veröffentlichten Beitrag handelt es sich um einen Gastbeitrag unseres Partners designenlassen.de.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert