Fit durch den Winter mit den richtigen Lebensmitteln
Wusstet ihr schon... ?

Fit durch den Winter mit den richtigen Lebensmitteln

Plätzchen, Lebkuchen und Glühwein – geschmacklich ein Traum, gesundheitlich eher das Gegenteil. Besonders in der kalten Jahreszeit braucht unser Körper eine Menge an Vitamin C & Co. Wir geben Tipps, wie Du einer Erkältung vorbeugen kannst und diese im Zweifelsfall wieder los wirst. Und nicht nur Erkältungen, sondern auch den Pfunden sagen wir den Kampf an und bringen Dich mit viel Power durch den Winter und in’s neue Jahr! Welche Lebensmittel im Winter auf Deinem Speiseplan nicht fehlen sollten und was sie können, erfährst Du in unserem Beitrag.

Erkältung vorbeugen und schnell bekämpfen

Neben der klassischen heißen Zitrone haben noch viele weitere Lebensmittel im Winter das Potenzial zum Erkältungsbekämpfer:

Fit durch den Winter mit den richtigen Lebensmitteln
Photo by Monika Grabkowska on Unsplash
  • Kiwi – Das haarige Wunder: Die kleine, grüne Frucht hat einiges an Vitamin C zu bieten und eignet sich wunderbar als Snack für zwischendurch oder etwas außergewöhnlicher als Zutat im Salat oder der eigenen Lieblingsbowl.
  • Paprika – Der Booster für’s Immunsystem: Die Paprika ist eine wahre Vitamin-C-Bombe und schlägt hierbei sogar die Zitrone. Außerdem enthält sie einen hohen Gehalt an Zink und ist dank ihres Calciumgehaltes gut für die Knochen.
  • Olivenöl – Das Grüne Gold: Ein Löffel täglich wirkt ware Wunder. Auf Grund der entzündungshemmenden Kraft eignet sich Olivenöl optimal als Vorsorgemittel.
  • Ingwer – Allheilmittel: Die Wunderknolle wirkt entgiftend und entzündungshemmend. Außerdem hilft Ingwer bei Magenbeschwerden und stärkt das Immunsystem. Eine heiße Zitrone mit Ingwer ist das perfekte Getränk für kalte Temperaturen.

Tipps für die schlanke Linie – Lebensmittel im Winter zum Abnehmen

Gerade jetzt zur Weihnachtszeit ist futtern für die Figur angesagt und das Abnehmen fällt den Meisten ganz schön schwer. Doch einige Lebensmittel sind wahre Schlankmacher und können wunderbar zwischen den Hauptmahlzeiten vernascht werden:

Fit durch den Winter mit den richtigen Lebensmitteln
Photo by Carissa Gan on Unsplash
  • Blaubeeren: Rund 200 Gramm von den kleinen blauen Beeren täglich helfen einfach und bequem gegen das vorhandene Bauchfett. Mit Joghurt und etwas Haferflocken kreierst Du das perfekte Frühstück.
  • Milch: Durch Milch wird die Speicherung von Fett verlangsamt. Wer zu wenig davon konsumiert, der schüttet Hormone aus, die die Fette „festhalten“. Die Wahrscheinlichkeit für eine Gewichtszunahme steigt.
  • Grüner Tee: Das Wundermittel der Promis ist ein echter Allrounder. Neben seiner fettverbrennenden Wirkung sorgt grüner Tee auch für ein reineres Hautbild. Einfach morgens eine Kanne aufbrühen und über den Tag hinweg warm oder kalt genießen.

Voller Power in’s neue Jahr – Fitmacher für den Alltag

Wenn Weihnachten dann erst einmal wieder vorbei ist, steht das neue Jahr schon wieder vor der Türe. Was ist Dein Vorsatz für’s neue Jahr? Für all diejenigen, die sich vorgenommen haben, sich wieder mehr sportlich zu bewegen, haben wir die idealen Alltagsbegleiter für mehr Power:

  • Linsen: Die Hülsenfrüchte haben einiges an Eiweiß und Kohlenhydraten zu bieten und eignen sich beispielsweise für Currys wunderbar.
  • Quinoa: Das In-Getreide schlechthin ist die Power-Basis überhaupt. Eiweiß, Mineralstoffe und B-Vitamine verstecken sich gekonnt in den kleinen Körnchen und können beispielsweise als Grundlage für einen gesunden Salat dienen.
  • Bananen: Sportler lieben sie! Die Banane ist der beliebteste Energielieferant und wirkt sich sogar zusätzlich auf die Laune aus: Beim Verzehr wird der Glücklichmacher Serotonin in unserem Körper freigesetzt und sorgt somit für gute Laune. Das Obst ist also der ideale Begleiter für den Tag.
  • Haferflocken: Eine Schale davon am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Sie sind der perfekte Energielieferant, schonend für den Magen und besonders wirksam gegen einen zu hohen Cholesterin-Spiegel. Tipp: In Kombination mit Bananen, Blaubeeren und Milch schmecken sie als Frühstück besonders gut.
  • Lachs: Durch seine vorhandenen Proteine verleiht uns der beliebte Fisch nicht nur Power und Kraft, sondern verhindert zusätzlich, dank der Omega-3-Fettsäuren, den Fettaufbau. Ein leckerer gegrillter Lachs aus dem Ofen rundet einen gesunden Tag somit ideal ab.

Mit diesen Tipps kommst Du sicherlich gesund und fit durch die Weihnachtszeit, startest gut in’s neue Jahr und hast die zusätzlichen Pfunde schnell wieder abtrainiert.

Photo by Lauren Mancke on Unsplash

Franzi bereichert das Team seit April 2019 mit ihrem Erfahrungsschatz zum Thema Food-Trends und ist unsere Expertin für außergewöhnliche Restaurants. Was wo wie geht - Franzi weiß es oder findet es heraus.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.