Gastronomie

Das Restaurant Ernst – so kocht Dylan Watson-Brawn

Ein wenig mystisch, etwas sonderbar und auf jeden Fall ganz besonders außergewöhnlich geht es im Restaurant Ernst in Berlin zu. 12 Plätze zählt das Restaurant im etwas abgelegenen Stadtteil Wedding, das Restaurant ist innen wie außen äußerst schlicht, wenn nicht gar unscheinbar gestaltet. Was macht es dennoch so reizbar, hier zu essen?

Und es ist tatsächlich so, kein anderes Restaurant stößt auf derart internationales Interesse wie das Restaurant Ernst und sein Koch Dylan Watson-Brawn, der schon heute, mit seinen 25 Jahren, auf eine beeindruckende Karriere zurückblickt. Mit 17 Jahren startete er seine Lehre im legendären Tokioter Drei-Sterne-Restaurant „Nihonryori RyuGin“, gefolgt von seiner Arbeit im Kopenhagener „Noma“ und im  „Eleven Madison Park“ in New York.

Brutal lokal im rauen Wedding

Und die Gäste, die hier speisen dürfen, haben Glück. Es gibt nur zwölf Plätze, die zu ergattern nicht gerade einfach ist, da sie auf Monate ausgebucht sind. Mit seiner Eröffnung war das Ernst bereits weitbekannt, zuvor kochte Dylan Watson-Brawn in einem Privatlokal, das stark an eine WG erinnerte und nur Platz für sechs Gäste hatte. Doch auch hier zog der Spitzenkoch schon Besucher aus aller Welt an.

Das Wesentliche im Fokus

Das Besondere, vielleicht auch sehr Ungewöhnliche, an der Küche des Kanadiers ist sein beinahe schon minimalistischer Kochstil. Dieser ist so schlicht und die Gerichte werden teilweise mit so wenigen Zutaten angerichtet, dass so mancher denken mag, hier wird gar nicht wirklich gekocht. Ein anderer mag den Sinn dahinter erkennen. Der Fokus liegt auf der Qualität eines jeden Lebensmittels und auf jedem Detail der Zutat. Die Beschaffung des Bodens, das Saatgut oder die Ernte spielen hier eine wichtige Rolle.

Auf jeden Fall hat Dylan Watson-Brawn hier etwas wirkliche Einmaliges geschaffen, das schon jetzt internationale Begeisterung hervorruft! Für die deutsche Spitzenküche ein großer Schritt nach vorne!

Mehr zum Restaurant Ernst findet Ihr hier: https://www.speisekarte.de/berlin/restaurant/ernst.

Photo by Jasmine Waheed on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.