Wusstet ihr schon... ?

Meeresfrüchte – die wichtigsten Fakten

Vorab: Was versteht man eigentlich unter Meeresfrüchten? Und was sind denn dann Meerestiere?
Als Meeresfrüchte bezeichnet man in der Regel alle essbaren Meerestiere, die keine Wirbeltiere (Fische oder Wale) sind. Folglich nennt man die restlichen, sich im Wasser tummelnden Lebewesen, „Meerestiere“.

Für viele sind Garnelen, Schrimps und Scampi usw. exakt dasselbe, ebenso wie Languste ein Synonym für Hummer ist. Dies ist jedoch so nicht ganz richtig. Im Folgenden klären wir euch über die einzelnen Begriffe ein wenig auf. Worin liegen also die Unterschiede und welches Tier ist tatsächlich unter den einzelnen Begriffen zu verstehen?

Was sind also Langusten und worin besteht der Unterschied zum Hummer? Beide gehören zur Familie der Panzerkrebstiere. Hummer haben starke Schwänze und zwei große Scheren, die Languste hingegen besitzt nur ein kleines Scherenpaar. Der auffälligste Unterschied aber ist, dass Langusten lange Antennen haben, der Hummer nicht. Geschmacklich jedoch stehen die beiden bei Feinschmeckern auf einer Stufe.

Garnelen, Shrimps, Prawns, Scampi, Gambas oder doch Krevetten – Das sind sie nun also, die bekanntesten und meist gebrauchten Namen, wenn man über diese Delikatessen spricht.

Zuerst einmal: Garnele ist ein Überbegriff für Krustentiere ohne Scheren.
Nun kommt es noch auf das Land an, in welchem man sich befindet und wo man diese Krustentiere essen möchte: Bei uns in Deutschland heißen sie „Shrimps“, in England „Prawns“, in Frankreich „Krevetten“ (vom frz. crevettes) und in Spanien „Camarones“.

Hört man von King Prawns oder Gambas, so sind lediglich bis zu 20cm große Garnelen gemeint.

Hummerartige Meerestiere mit Scheren gehören wie bereits erwähnt nicht zu den Garnelen.
Dazu gehören neben den bereits erwähnten Hummer und Langusten auch die Scampi
(Einzahl: Scampo). Synonyme für Scampi sind „Kaisergranat“, „norwegischer Hummer“ oder „Langustine“

Wir fassen zusammen:
Hummer ungleich Languste,
Shrimps = Prawns = Krevetten = Camarones = Garnelen,
Scampo = Kaisergranat = norwegischer Hummer = Langustine.

Appetit bekommen? Auf speisekarte.de können Sie schnell und einfach nach Restaurants in Ihrer Nähe suchen, welche die leckeren Schalentiere im Angebot haben!

Bildquelle: prawngravy.com /

3 Kommentare

  • christopher mende

    hi zusam!
    könnt ihr mir genauere unterschiede zwischen hummer und languste sagen?
    Wäre echt nett weil i des für meine Hausarbeit bräuchte.
    Mit freundlichen Grüssen
    Mende, Christopher

  • ServiceTeam

    Hallo Christopher,
    für weitere (Detail-) Informationen zu Hummer und Languste verweisen wir auf die entsprechenden Wikipedia-Artikel zu Hummer bzw. Languste. Sehr von Vorteil für eine Hausarbeit könnte auch ein Fachbuch sein, welches du zum Beispiel bei Amazon bekommst.
    Wir hoffen auf dein Verständnis, dass wir hier keine zoologischen Abhandlungen verfassen sondern kleine Hilfestellungen für Restaurantbesucher geben wollen.
    Viele Grüße, Dein ServiceTeam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.