Genießen & so

Restaurantbewertungen – die richtigen Worte finden

Getreu dem Servicegedanken dieses Blogs, widmen wir uns heute dem Thema Bewertungenschreiben. Bewertungen sind immer ein Thema, wie wir wissen.

Wir kennen es selber: Man möchte etwas bewerten, ringt um die richtigen Worte (Was ist nochmal eine Synonym für gut?) und schreibt dann etwas, mit dem man sprachlich höchst unzufrieden ist oder man gibt entnervt auf.

Um zumindest dem Worst Case des Aufgebens vorzubeugen, haben wir hier einige Beispielsätze und hilfreiche Phrasen zusammengefasst, ergänzt um Sätze, die man bei Bewertungen eher vermeiden sollte.

1. Beispielsätze

Das Essen war gut/lecker/aussergewöhnlich/köstlich/ein Gedicht/in Worten nicht zu beschreiben.
Der Service/ Die Bedienung war sehr aufmerksam/ eifrig/ bienenhaft/ flink/ emsig/ selbstlos.
Das Ambiente ist top/ klasse/ nobel/ sensationell/ elektrisierend/wichtig aber überbewertet.
Vom Preis her lässt sich nix sagen/ kann man nicht meckern/ ist das Verhältnis mit der Leistung in Ordnung/ passts.
Dieses Restaurant ist ein Muss/ mein Favorit/ ein Hort des guten Essens/ immer einen Besuch wert/ von der Landkarte des guten Geschmacks nicht mehr wegzudenken.

2. Hilfreiche Phrasen

– Wow!
– Ich bin sprachlos.
– Zu gut, um wahr zu sein!
– Ein gelungener Abend.
– Von ganzem Herzen zu empfehlen
– Mein lieber Scholli!
– Das Klo ist pikkobellosauber.

3. Sätze, die zu vermeiden sind

– Ich kann mich an den Abend gar nicht mehr erinnern. (Freut uns, aber dann kann/soll/muss man auch nichts bewerten)

– Der Kumpel eines Freundes, hat einen Onkel, der war dort schon mal essen und fand es gut. (Hörensagen-Äusserungen gehen nicht. Nur ihre Meinung zählt. Aber laden Sie doch ihr soziales Netzwerk zu speisekarte.de ein, dann kann der Onkel des Kumpels Ihres Freundes sich zu Wort melden)
Dies waren nun drei Punkte, die den Einstieg bei Bewertungen erleichtern sollten.

Man kann selbstverständlich auch in einer Bewertung schreiben „Dies ist das geilste Restaurant der Welt“. Mann müsste zwar hier anmerken, dass der Bewerter dies eigentlich wohl so gar nicht wissen könne, da die Welt groß und die Restaurants unzählig sind. Aber als Ausdruck der vollsten Zufriedenheit lassen wir solch eine Bewertung gerne durchgehen.
Haben Sie ihren Favoriten schon auf speisekarte.de bewertet?

Einfach Anmelden und los geht’s auf speisekarte.de

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.