Wie isst man ... ?

Wie isst man Spargel? – Tipps und Tricks

Die Zeit der traditionellen Spargelessen hat wieder angefangen. Jedes Jahr von April bis Juni kann man das Sprossengemüse ganz frisch genießen.

Verzichtet man auf Messer und Gabel nimmt man das Ende der Spargelstange in die rechte Hand und isst die Spitze zuerst. In der linken Hand hält man eine Gabel oder einen speziellen Spargelhalter stützend unter die Stange. Biss für Biss arbeitet man sich bis zum Ende vor, ohne den Spargel zwischendurch abzulegen. Das Essen mit den Händen ist zwar erlaubt, aber weder zeitgemäß noch elegant.

Heute nimmt man lieber Messer und Gabel zu Hilfe. Der Spargel wird von der Spitze an in mundgerechte Stücke geschnitten und mit der Gabel gegessen. Apropos Spargelspitzen: Wussten Sie schon, dass der Spargel unter Kennern immer mit der Spitze nach links serviert wird?

Egal ob man mit den Händen oder dem Besteck isst, wenn das dicke Ende holzig ist, dürfen Sie es dezent am Tellerrand ablegen.

Wie man den Spargel isst, ist also reine Ansichtssache, fest steht aber, dass Spargel nicht satt macht. Deshalb serviert man ihn mit Buttersoße, Kartoffeln, Schinken usw.

Übrigens… ein Restaurant mit Spargel auf der Speisekarte finden Sie auf speisekarte.de.

Die Redaktion von speisekarte.de wünscht eine genussreiche Spargelzeit! Lassen Sie es sich schmecken … und sagen Sie uns dann wo es Ihnen am besten gemundet hat.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.