Wusstet ihr schon... ?

Steak blutig – was bedeuten die Garstufen?

dass die Bezeichnung „blutig“ für die Garstufe eines Steaks eigentlich total falsch ist? (Quelle)

Der als „Blut“ bezeichnete rote Saft, der beim Anschneiden aus dem Fleisch tritt, ist nämlich ein Eiweiß (Myoglobin), dass für die Sauerstoffzufuhr des Muskels verantwortlich ist.

Wenn Sie sich also bisher ihr Steak nur „durch“ servieren haben lassen, weil Sie eine Abneigung gegen Blut haben, sollten Sie beim nächsten Besuch des Steakhauses Ihres Vertrauens einmal eine neue Garstufe testen. Dabei muss es nicht gleich „blutig“ bzw. „englisch“ sein. Im Deutschen gibt es noch die Stufe „rosa“, im Englischen sogar noch 3 Stufen dazwischen: medium rare, medium, medium well.

Probieren Sie es aus! Über die Küchenrichtung „Steak und Grill“ finden Sie aktuell 74 Restaurants in Nürnberg, Fürth und Erlangen, die sich der Kunst der verschiedenen Garstufen von Fleischstücken verschrieben haben.

Photo by rawpixel on Unsplash

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.